Schwedische Statistiken 2016

Ready Cash und Muscle Hill lösen Love You ab

READY CASH AU REVOIR 201402

Ready Cash
Foto: Gerard Forni

Muscle Hill 2009 08 08 1

Muscle Hill
Foto: Gerard Forni

Einen totalen Umbruch gab es bei den Deckhengsten in Schweden. Der in den letzten Jahren drückend überlegene Franzose Love You wurde von einem Landsmann überflügelt, von Ready Cash. Dazwischen mischt aber auch Amerikas heißestes Eisen mit, Muscle Hill.

Die kompletten Statistiken 2016 (ab Seite 73 geht es um die Zucht)

Dazu ein paar Anmerkungen. Unter den ersten 10 Hengsten befindet sich ein schwedisch gezogenes Pferd, From Above, sowie ein italienisch registrierter Hengst, Going Kronos, die beide 100% US-Standardbred-Blut aufweisen. Weiters drei Franzosen, die Ausnahmeerscheinungen Ready Cash und Love You, sowie aber auch Orlando Vici, der tatsächlich die rein amerikanische Vaterlinie von McKinney (geboren 1887, sein Enkelsohn The Great McKinney wurde nach Frankreich exportiert und brachte dort den 1936 geborenen Ogaden, auf den Orlando Vici zurückführt) wieder aufleben lässt. Erstaunlich für diesen nunmehr erwiesenen Vererber ist sein auffällig hoher Prozentsatz an französischem Blut (rund 63%). Die restlichen fünf Pferde der Top-10 sind allesamt US-Amerikaner (Muscle Hill, Andover Hall, Scarlet Knight, Cantab Hall und Quite Easy). Bis auf die Ausnahme Scarlet Knight dominieren, wie auch in deren Heimatland, Hengste der Valley-Victory- bzw. Garland-Lobell-Hengstelinie.

2017_03

© Nikolaus Matzka 2013–2018