Grand Prix Sale 2013 in Hamburg

Junge Auktion – Starkes Angebot

Am 12. Oktober findet auf der nach ihrem Umbau piekfeinen Hamburger Trabrennbahn Bahrenfeld die Jährlingsauktion Grand Prix Sale 2013 statt. 63 ausgesuchte Jährlinge finden sich im Katalog, deren Qualität als hervorragend eingeschätzt werden darf. Zuvor sei erwähnt, dass die vergangenen Grand Prix Sales – erstmals ausgetragen 2011 – schon große Erfolge aufweisen können, siehe etwa den heurigen deutschen Derbyzweiten Duke of Greenwood (v. Otello Pierji), den nunmehr in Schweden trainierten Prince Flevo (v. Ken Warkentin), Zweiter im Preis des Winterfavoriten 2012, sowie den dänisch registrierten Tycoon Conway Hall (v. Conway Hall), Sieger der heurigen 3 Ars Elite in Charlottenlund.

TYCOON CONWAY HALL

Tycoon Conway Hall
Foto: Gerard Forni

Herausragend: Von der vorjährigen Auktion kommen nicht weniger als fünf zweijährige Pferde an diesem Samstag an den Start.

Das Angebot könnte qualitativ besser nicht sein. Auf dem Deckhengste-Sektor stellt der bewährt vererbende Prix d'Amérique-Sieger Abano As mit sechs Nachkommen das Gros, vier Jährlinge stammen vom oftmaligen US-Champ Muscles Yankee ab, je drei von Europas Nr. 1, Love You, der aktuellen Nr. 1 in den USA, Cantab Hall, sowie vom nach wie vor heiß begehrten Andover Hall.

Zu Abano As ist noch zu sagen, dass es eine Halbschwester (v. Pablo As) zu ihm (sowie zu Ambassador As) ebenso zu ersteigern gibt wie einen Halbbruder (v. Cantab Hall) zu Orso November.

Die Website der Auktion ist vorbildlich gestaltet; zu jedem Jährling findet sich eine einleitende Beschreibung, die maternale Nachkommenschaft, das Pedigree sowie ein etwa 45 Sekunden langes, perfekt kommentiertes Video. Näheres finden Sie durch einen Klick auf nachstehenden Banner.


GPS2013 Banner 784 x 80 D-01-01


2013_10

© Nikolaus Matzka 2013–2018