Rennen 6

Poschacher 2014

Rennen_2014_10_26

26. Oktober 2014, Wien-Krieau:
Rennen (nebenstehend)
Ergebnis
Video (untenstehend)

Im höchstdotierten Dreijährigen-Bewerb in der Wiener Krieau lief Dorian Venus mit der wohl ungünstigsten Startnummer 8 als Sechste 1:16,0 über 2100 Meter aus und holte sich abermals eine Prämie in einem Zuchtrennen. Im Sulky saß diesmal Thomas Pribil. Damit war die erste Rennsaison der Stute vorbei, die sich so las: 6 Starts – 3 Siege – 2 Platzierungen, Gewinne von 4.795 Euro. Nun ging’s in die verdiente Winterpause.




© Nikolaus Matzka 2013–2018