Rekord-Elitauktionen 2015

Schnitt erheblich gesteigert – Schere Hengste-Stuten geht krass auseinander

Am 29. Mai fand die mittlerweile traditionelle Elitauktionen vor dem Elitloppet-Wochenende statt, bei der 94 Jährlinge im Katalog aufschienen (61 Hengste, 33 Stuten), 10 davon waren gestrichen. Letztlich wurden 62 Jungtraber verkauft, davon 42 Hengste und 20 Stuten. Der Durchschnittspreis pro verkauftem Pferd lag bei 160.000 SEK (ca. 17.200 EUR), jener der Hengste bei 205.000 SEK (ca. 22.000 EUR), der der Stuten bei bloß 105.000 EUR (ca. 11.300 EUR). Der Durchschnittspreis erhöhte sich um gewaltige 47% gegenüber 2014.

Teuerstes Pferd war Coys Rain, ein Hengst von Muscle Hill a.d. Savvy Yankee v. Balanced Image, die schon mit Nachkommen wie Knows Nothing 1:09,5 – 730.000 USD (v. Kadabra) oder Rocky Balboa 440.000 USD (v. Muscles Yankee) von sich reden machte und die 2009 aus den USA – über Dänemark nach einem dort registrierten Fohlen 2010 – nach Schweden exportiert wurde. Zweitteuerstes Pferd war ein von Zola-Boko abstammender Halbbruder zu Maharajah 2,5 Mio. EUR (v. Viking Kronos), am dritten Platz landete ein rechter Bruder zu Digital Ink 570.000 EUR (v. Super Photo Kosmos).

Die teuersten 10 Pferde (allesamt Hengste) und ihre Zuchtmuster:

Coys Rain: Muscle Hill (US) – Savvy Yankee (US) – Balanced Image (US), Mutterlinie: Kit (Pioneer) (US)
1.260.000 SEK (ca. 135.000 EUR)
Vakeel: Zola Boko (SE) – Chili Khan (SE) – Giant Chill (US), Mutterlinie: Star Queen (US)
720.000 SEK (ca. 77.000 EUR)
Digital Science: Super Photo Kosmos (US) – Laverda des Pres (FR) – Filou du Boscail (BE), Mutterlinie: Avize (FR)
620.000 SEK (ca. 67.000 EUR)
Roofer: Scarlet Knight (US) – Passionate Kemp (FI) – Lindy Lane (US), Mutterlinie: Maggie H. (US)
610.000 SEK (ca. 65.000 EUR)
Hilfiger Boko: Andover Hall (US) – Zsaza Boko (US) – Muscles Yankee (US), Mutterlinie: Lizzie Witherspoon (US)
520.000 SEK (ca. 56.000 EUR)
Indy Lane: Ready Cash (FR) – Margo Hall (US) – Like A Prayer (US), Mutterlinie: Maggie H. (US)
510.000 SEK (ca. 55.000 EUR)
Everest Sisu: Muscle Hill (US) – Verify (US) – Conway Hall (US), Mutterlinie: Lady Shipley (US)
460.000 SEK (ca. 49.000 EUR)
Eastwood Sisu: Yankee Glide (US) – Sleek Agent (US) – Cantab Hall (US), Mutterlinie: Medio (US)
460.000 SEK (ca. 49.000 EUR)
Very Charming: Chocolatier (US) – Most Charming (CA) – Andover Hall (US), Mutterlinie: Abbess (US)
420.000 SEK (ca. 45.000 EUR)
Ego Sisu: Ready Cash (FR) – Super Model (FI) – Daguet Rapide (IT), Mutterlinie: Mambrino Beauty (US)
420.000 SEK (ca. 45.000 EUR)

Hengstelinien:

4 Star’s Pride: Digital Science, Indy Lane, Very Charming, Ego Sisu
3 Speedster/Speedy Crown/Valley Victory: Coys Rain, Everest Sisu, Eastwood Sisu
1 Speedster/Arnie Almahurst/Pine Chip: Roofer
1 Victory Song/Garland Lobell: Hilfiger Boko
1 Victory Song/Sharif di Iesolo: Vakeel

Mutterlinien:

9 von 10 Pferden stammen aus (praktisch alle zur absoluten Weltspitze zählenden) US-Mutterlinien, eines aus einer französischen Linie. Maggie H. entsendet zwei Pferde.


Das Ergebnis im Detail

2015_05

© Nikolaus Matzka 2013–2017