Das freut uns!

Unser Artikel auf „Dean’s List” – Und ein Appell an unsere Kunden

In der aktuellen Ausgabe von Harness Racing Update unserer amerikanischen Kollegen war wieder einmal „Harness-Legende” Dean A. Hoffman mit seiner „Dean’s List” am Wort. In seiner Kolumne (ab Seite 8) zitiert er den Artikel unserer englischsprachigen Schwesternplattform www.breedingtrotters.com über die Stallion-Champions von 2015 bzw. die Historie dahinter.

Noch ein paar Worte zu den erwähnten Websites: Harness Racing Update schloss im Vorjahr seine Pforten, da das Portal (wohl auch aufgrund einer durchaus beträchtlichen Anzahl an Mitarbeitern) selbst durch eine Vielzahl an Inseraten nicht positiv bilanzieren konnte. Auf vielfache Proteste bzw. vielfachen Wünschen wurde die Website heuer im Jänner neu aufgestellt wieder online geschickt. Nun erschien ein Aufruf an die Leser bzw. Inserenten, dessen erste zwei Punkte wir hier in etwa wörtlich übersetzt wiedergeben möchten:

„Als wir Harness Racing Update im Jänner zurückbrachten, ersuchten wir um Ihre Unterstützung, sowohl als Leser als auch als Inserenten. Wir waren überwältigt von der Reaktion auf beiden Seiten, dennoch benötigen wir immer noch Ihre Hilfe, um HRU tragfähig und nachhaltig zu machen. Hier sind (…) zwei Möglichkeiten, wie Sie helfen können – und alle sind gratis!

1. Falls Sie nicht bereits unseren Newsletter beziehen, kontaktieren Sie uns bitte, um HRU gratis zu erhalten bzw. ermuntern Sie alle, von denen Sie wissen, dass sie interessiert sein könnten. Es ist schnell und einfach, und, wieder gratis.

2. Unterstützen Sie unsere Werbekunden, die uns unterstützen. Klicken Sie auf Ihre Anzeigen und checken Sie deren Websites. Teilen Sie ihnen mit, ob und warum Ihnen eine Werbeanzeige gefällt, oder schreiben Sie das auch uns. Die Inserenten halten HRU kostenlos für die Leser.”

All diese Punkte treffen auch auf unsere Websites zu! Deshalb auch unsere Bitte an unsere Leser, unsere Inseratkunden zu unterstützen, indem sie einfach auf deren Inserate klicken, die zumeist direkt auf deren Websites verlinkt sind. Und wer unsere Websites noch nicht im Newsletter bezieht, kann dies hier tun.

Allen potentiellen Inseratkunden möchten wir unsere Online-Portale einmal mehr schmackhaft machen, zumal der März für www.trabrennzucht.at  im mittlerweile vierten Jahr ihres Bestehens einen neuen Besucherrekord brachte ...

Stats trabrennzucht.at

… sowie für www.breedingtrotters.com den besten Wert seit dem Rekord von Mai 2015:

Stats breedingtrotters.com

Alle unsere Angaben sind bei unserem Provider auf ihre Richtigkeit einsehbar!

Unser Newsletter geht an mittlerweile 1.300 E-Mail-Kunden weltweit, die allesamt mit dem Pferde-, in den meisten Fällen direkt mit dem Trabrennsport verbunden sind!

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass wir für unsere Websites selbstverständlich Steuern abzuführen haben, wenngleich die Portale sich keineswegs selbst erhalten. Helfen Sie also bitte mit, www.trabrennzucht.at sowie www.breedingtrotters.com gratis zu bleiben!


2016_04


Freiwillige Unterstützungen für www.trabrennzucht.at und www.breedingtrotters.com an:
BIC: BKAUATWW
IBAN: AT96 1100 0125 9207 9300

© Nikolaus Matzka 2013–2017